Wie werden Lebensmittel hergestellt, welchen Kontrollen unterliegen sie und wie gelangen diese vom Feld/Werk in die Verkaufsregale des Supermarktriesen Lidl? Im Rahmen der Kampagne „Lidl lohnt sich“ blicken wir hinter die Kulissen vom Lebensmittelhändler Lidl und zeigen in verschiedenen Snippets, wie die Kerngeschäfte des Handels bestehend aus Einkauf, Produktion, Logistik, Qualitätskontrolle und Frische funktionieren. In Zusammenarbeit mit der Berliner Produktionsfirma JoSchmid! sowie den Agenturen Freunde des Hauses, Fischer Appelt und Ressourcenmangel wurden wir mit der Erarbeitung der konzeptionellen, redaktionellen, technischen und erzählerischen Umsetzung der verschiedenen Filme (Wein, Schokolade, Kaffee, Brot, Fleisch, Obst & Gemüse) beauftragt.

Der Engländer Richard Bampfield ist seit über 30 Jahren im Weingeschäft tätig und hat sich in dieser Zeit einen Namen in der Branche gemacht. Als „Master of Wine“ ist er einer von weltweit nur rund 300 Experten, der in seiner Funktion als unabhängiger Bewerter und Verkoster respektiert und hoch geschätzt wird. Richard Bampfield arbeitet mit uns zusammen, um speziell ausgewählte Weine unseres Sortiments nach einem bewährten 100-Punkte-System zu bewerten.

Team

KundeLidl
AgenturFreunde des Hauses / Fischer Appelt
ProductionJoSchmid! / Blackbars
Regie: Andreas Geipel
DoP: Franz Sickinger
Schnitt: Franz Sickinger / Andreas Geipel
Post Production: Blackbars
Farbkorrektur: Blackbars
Sound Design: Torsten Strer

Dankeschön
...